Altchinesische Heilmassage - Tuina

 

Die chinesische Heilmassage Tuina ist eine energetisch wirkende Behandlung. Die Ursachen für Beschwerden liegen nach Ansicht der chinesischen Medizin entweder in einem Energieüberschuss oder einer Energieunterversorgung, was zu Störungen gewisser Körpergebiete oder Organe führt. Auf Basis des Yin-Yang Prinzips wird in der Therapie versucht Gleichgewicht im Körper herzustellen bzw. zu erhalten.

 

Die chinesische Heilmassage Tuina behandelt die Meridiane und ihre Punkte mit speziellen Griffen und Techniken (moxibustion, gua-sha, schröpfen, laser) und löst so Blockaden im Energieleitsystem mit dem Ziel, körperliche Beschwerden zu lindern und zu beheben.

 

Entspannt Muskeln und Sehnen, stärkt die Funktion der Organe, reguliert die Zirkulation von Blut-Xue und Körperenergie Qi, entschlackt und stärkt die Abwehrkräfte.