Ansatz, wie gehe ich vor ... 

Bei den Behandlungen wird ihre Statik und ihr energetischer Gesamtzustand  genau untersucht, indem ich die Stellung der Knochen zueinander exakt überprüfe und sogenannte Vortest´s durchführe und somit den Regulationsprozess einleite. 

 

Es werden immer der psychische, der biochemische, der strukturelle und der energetische Aspekt mit einbezogen. 

 

Aus dem Befund ergibt sich eine Behandlungsstrategie, mit der ich ihre Statik bzw. ihre Qi/Energieblockaden Schritt für Schritt korrigiere. Mit dieser Korrektur lässt sich nach den ersten 2 bis 3 Behandlungen schon sagen, wie viel weitere Behandlungen erforderlich sind.

 

Je nach Ausprägung der Strukturschäden und Qi-Blockaden benötigen Sie eventuell mehrere Therapiesitzungen um eine deutliche Besserung Ihrer Beschwerden zu erreichen. 

 

Der Ansatz ist, unphysiologische mechanische Kräfte in den Gelenken zu beheben, den energetischen Kreislauf wieder ins Gleichgewicht zu bringen um der Struktur die Möglichkeit zur Regeneration zu geben und die Selbstheilungskräfte zu fördern.