Verordnung

Für die Behandlungen benötigen Sie von Ihrem behandelten Arzt/Ärztin

einen Verordnungsschein mit Ihrer Diagnose und einer Zuweisung für:

 

z.B.:     10x Hm - Heilmassagen     

            10x MLD - Lymphdrainagen   

            10x PaTh - Passivtherapien  

            10x PaTh - Mooranwendungen

            10x PT 1 (neu bei SGKK)

            10x PT 2 (neu bei SGKK)

           

Diese Einheiten entsprechen den üblichen Bestimmungen/ Leistungskatalog der Krankenkassen.

 

Selbstverständlich obliegt es Ihren Arzt/Ärztin was genau verordnet wird.

 

Bitte besorgen Sie sich - soweit möglich - für alle Behandlungen eine

Verordnung bzw. ein Privatrezept von Ihrem behandelten Arzt/Ärztin
(Allgemeinmediziner, Fachärzte oder Spitalsärzte).

 

 

Bitte zur Behandlung mitzubringen:    Ärtzlicher Verordnungsschein,

                                                             ärztliche Befunde,

                                                             bequeme Kleidung.

 

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. (AGB)